So, 13. Juli 2014 · 18:30 Uhr · Andreasstadel

Sebastian Kutschers Lydian Movement

Merken

Gitarrenbasierter Vibraphonzauber

Sebastian Kutschers Lydian Movement

Gitarrist Sebastian Kutscher und Vibraphonist Ivan Ivanchenko verbünden sich mit Bassist Alexander Spengler und Schlagzeuger Andreas Gandela, um dynamisch und abgerundet die Eigenkompositionen in ein sphärisches Licht zu setzen, das von rhythmischer Klarheit gebrochen wird und so faszinierende Klangfarben erzeugt. Dabei werden musikalische Aussagen aus „Tea Leaves & Coffee Beans“ ebenso heraus gelesen wie aus „Chuangtse’s Dream“.