Programm · Pop-Fusion

Merken

Fr, 12. Juli 2013 · 18:30 Uhr · Haidplatz

Margot Gerlitz & Zimmer 4

Wandlungsreicher Genremix mit Stil

a_plakat13.fhmx

Sängerin Margot Gerlitz ist nicht nur als Gesicht des Bayerischen Jazzweekends 2013 ein Gewinn – unterstützt von Andreas Sedlmeier am Klavier, Gitarrist Johannes Diermeyer, Johannes Göller am Bass und Schlagzeuger Sam Dick beweist die Sängerin ihre anmutige Wandlungsfähigkeit, die von Swing über Latin bis hin zum Soul reicht. Inzwischen zu einer echten Einheit zusammengewachsen, lassen sich die fünf Vollblutmusiker dennoch viel  Raum zur persönlichen Entfaltung.

Merken

Sa, 13. Juli 2013 · 11:30 Uhr · Vitus

Jazz4mation

Vocal-Jazz mit Wohlfühl-Standards

jazz4mation

Ob Bossa Nova oder Swing, Blues oder Funk: Pianist Michael Aumer, Gitarrist John Rainer, Bassist Wolfgang Berger und Schlagzeuger Hans Meidinger stehen wie ein Mann hinter Sängerin Johanna Christ, die mit viel Begeisterung und humorvollem Charme durch das abwechslungsreiche Programm führt.

Merken

Sa, 13. Juli 2013 · 13:30 Uhr · Kohlenmarkt

Mc Singers

Mehrstimmige, gefühlvolle Fabelerzähler

McSingers

Marie Brandis, Melanie Kemser, Laura Wachter (Gesang) und Max Osvald (Klavier) finden im Moment nichts spannender, als ihre eigenen Geschichten zu erzählen. Sie bilden in ihren Eigenkompositionen das Leben ab, wie es ihnen begegnet: mal harmonisch, mal schräg, oft verschmitzt, aber auch verträumt, dabei immer ehrlich und herzerwärmend.

Merken

Sa, 13. Juli 2013 · 13:30 Uhr · Vitus

Margit Held Quartett

Klassisch swingender Jazz mit Charme

MargitHeld

Pianist Sören Balendat, Bassist Gunther Rißmann (b) und Schlagzeuger Daniel Piccon bauen musikalisch das Podest, das Margit Held nutzt, um bekannte Standards swingend neu zu interpretieren. Die Band nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise ins Innere, setzt ihr unmittelbares Erleben in musikalische Impulse um, die Altes in neues Licht tauchen.

Merken

Sa, 13. Juli 2013 · 15:30 Uhr · Vitus

Denise Liepold & Rudi Trögl

Junges Gesangstalent trifft Gitarrenguru

DeniseLiepoldRudiTroegl

Schon seit Jahrzehnten dient Gitarrist und Pädagoge Rudi Trögl in der Gegend um Ingolstadt und Eichstätt jungen Gitarristen dank seiner Fingerfertigkeit als Vorbild. Sein neuestes eigenes Projekt zeigt ihn als Begleiter der jungen Sängerin Denise Liepold mit Songs zwischen Swing und Pop.

Merken

Sa, 13. Juli 2013 · 16:00 Uhr · Haidplatz

Nene Y Los Cabronatas

Unterhaltsame Medleys aus Jazz und Latin

neneylos

Sängerin Irene Bock alias Nene Cabrón verwischt mit viel Charme und stimmlichem Wandlungsvermögen die Grenzen zwischen Brazil, Latin und Jazz. Gerhard Wagner an Sax und Flöte, Bernd Huber an der Gitarre, Ludwig Klöckner am Bass und Andreas Kutschera am Schlagzeug steuern ihren Teil zum sommerlichen Vergnügen bei.

Merken

Sa, 13. Juli 2013 · 16:30 Uhr · Andreasstadl

Mo´fazz

Grooviger Aufruf: ‘Do the Fazz’

mofazz

Swing, Latin, Soul, Funk und Rock klingen mit, wenn Oliver Knab an den Saxophonen, Ansgar Gusinde an den Tasten, Manuel Frey am Bass und Fritz Rittmüller, der Schlagzeug und Stimme beisteuert, zusammen kommen, um sowohl Standards von Miles Davis bis Marcus Miller als auch Eigenkomposition aller Bandmitglieder packend zu präsentieren.

Merken

Sa, 13. Juli 2013 · 17:30 Uhr · Hacker-Pschorr-Wirtshaus im alten Augustiner Kloster

YMO 3

Orgel & Gitarre huldigen Jazz und Blues

YMO

Gitarrist Hans “Yankee” Meier ist das kommunikative Zentrum, um das Andreas Osterholt an der Orgel und Peter Pöschel am Schlagzeug kreisen. Von Blues über Swing, Latin, R &B bis hin zum Funk transportiert der musikalische Austausch der drei Musiker eine relaxte Spannung, die zum wohligen Mitschwingen in alle Genrerichtungen einlädt.

Merken

Sa, 13. Juli 2013 · 17:30 Uhr · Kohlenmarkt

Uwe Nitzls Sixpak

Sechs Mann, ein Sound, viel Spaß

01_jazzweekend2013-web

Keyboarder und Sänger Uwe Nitzl verschafft mit seinem Sextett den hier versammelten versierten Musikern viel Freiraum, ihre individuellen Leidenschaften für Latin, Brasil, Funk, Hip-hop und Ethnobeats auszuleben. Verspielt gespielt werden oft überraschende Arrangements bekannter Jazz-Standards und Eigenkompositionen des Bandleaders.

Merken

Sa, 13. Juli 2013 · 18:00 Uhr · Haidplatz

Kobaya Beach

Coole Sounds mit heißen Rhythmen

kobayaBeach

Coole Sounds, gepaart mit heißen Rhythmen, liefern Christoph Naleppa mit Sax und Percussion, Uli Goderbauer an Gitarre und Flöte, Michael Koch an den Tasten, Bassist Markus Schmidt-Märkl und Schlagzeuger wie Percussionist Josef Bachmeier ab. Die Eigenkompositionen spannen den Bogen scheinbar mühelos von Afrika bis Lateinamerika.