Programm · Modern Jazz

Do, 5. Juli 2012 · 17:30 Uhr · Gewerbepark Regensburg

Mahan Mirarab Trio

Merken

Persisch geprägter Gitarrenjazz

Mahan Mirarab Trio

Das Mahan Mirarab Trio verbindet persische Traditionen mit europäischem Jazz. Der aus dem Iran stammende Gitarrist Mahan Mirarab hat mit den Österreichern Martin Heinzle am Bass und Wolfi Rainer am Schlagzeug zwei feinsinnige Musiker gefunden, deren Freude, neuen gemeinsamen Klängen nachzuspüren, ansteckend ist.

Do, 5. Juli 2012 · 19:00 Uhr · Gewerbepark Regensburg

The Hot Wok

Merken

Drei Bläser mit Drums und Vibraphon

The Hot Wok, Foto Jon Urdangarin & Gotxi

Posaunist Gonzalo Fdez de Larrinoa, Saxophonist Raúl Romo,  Sousaphonspieler Jonko Sanchez Rexach und Perico Ráez am Schlagzeug widmen sich Rhythmen und Melodien, bei denen Herz und Bauch im Einklang jubeln. Ihre Bläsersound wird von Vibraphonistin Coco G. Diez mit augenzwinkernder Lust kommentiert.

Fr, 6. Juli 2012 · 17:30 Uhr · Vitus

James Crutchfield Quartett

Merken

Neu + Alt in gitarrenbetonter Eleganz

James Crutchfield

James Crutchfield verwirklicht mit Thomas Listl am Piano, Bassist Philipp Neuner-Jehle und Schlagzeuger Marco Dufner seine ganz persönliche Vorstellung von Gitarren-geprägtem, zeitgenössischem Jazz, der aber Einflüsse von Wes Montgomery bis Michael Sagmeister nicht verleugnet.

Fr, 6. Juli 2012 · 17:30 Uhr · Kohlenmarkt

Mahan Mirarab Trio

Merken

Persisch geprägter Gitarrenjazz

Mahan Mirarab Trio

Das Mahan Mirarab Trio verbindet persische Traditionen mit europäischem Jazz. Der aus dem Iran stammende Gitarrist Mahan Mirarab hat mit den Österreichern Martin Heinzle am Bass und Wolfi Rainer am Schlagzeug zwei feinsinnige Musiker gefunden, deren Freude, neuen gemeinsamen Klängen nachzuspüren, ansteckend ist.

Fr, 6. Juli 2012 · 18:00 Uhr · Thon-Dittmer-Hof

The Hot Wok

Merken

Drei Bläser mit Drums und Vibraphon

The Hot Wok, Foto Jon Urdangarin & Gotxi

Posaunist Gonzalo Fdez de Larrinoa, Saxophonist Raúl Romo,  Sousaphonspieler Jonko Sanchez Rexach und Perico Ráez am Schlagzeug widmen sich Rhythmen und Melodien, bei denen Herz und Bauch im Einklang jubeln. Ihre Bläsersound wird von Vibraphonistin Coco G. Diez mit augenzwinkernder Lust kommentiert.

Fr, 6. Juli 2012 · 18:00 Uhr · Bismarckplatz

Landes-Jugendjazzorchester Bayern feat. Jugend jazzt: ReGy BigBand

Merken

Junges Gemeinschaftserlebnis mit Kicks

Landes-Jugendjazzorchester Bayern

Diverse Formationen des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern, die ReGy Bigband aus Wertingen, die mit herausragendem Erfolg an der letztjährigen Landesbegegnung “Jugend jazzt” teilgenommen hat, und Überraschungsgäste zeigen unter der Regie von Harald Rüschenbaum, wie mitreißend Jazz sein kann.

Fr, 6. Juli 2012 · 18:30 Uhr · Haidplatz

runninghybrids playing weatherreport

Merken

Hitverdächtiger Weather Report-Mix

runninghybrids playing weatherreport

Peter Natterer am Saxophon, Pianist Georg Henke, Otto Scheidl am Bass und Schlagzeuger Peter Barborik haben sich bei ihrem neuen Projekt mit Leib und Instrumenten den Hits der Band Weather Report verschrieben. Von Birdland bis Teen Town grooven sie vergnügt durch das ohrfällige Repertoire.

Fr, 6. Juli 2012 · 19:30 Uhr · Oswaldkirche

Nimm Zwo

Merken

Schimmerndes Klangbild mit zwei Bläsern

Nimm Zwo

Altsaxophonist Julian Schunter und Jasmin Hirschsteiner am Baritonsaxophon laden ihrer Zuhörer ein, die Einmaligkeit ihrer  live entstehenden, farbigen Klangbilder gemeinsam zu zelebrieren. Im Wechselspiel der Saxophone mit Publikum und Räumlichkeit befruchten sich Tradition und spontaner Ideenreichtum eindrucksvoll.

Fr, 6. Juli 2012 · 20:00 Uhr · Thon-Dittmer-Hof

VEIN

Merken

Klaviertrio mit Spuren von Gershwin

VEIN

Pianist Michael Arbenz, Thomas Lähns am Bass und  Florian Arbenz am Schlagzeug bezaubern wahrhaft kongenial mit ihrer Sicht auf “Porgy und Bess” von George Gershwin. Mit augenzwinkernder Virtuosität spielen die Klangkünstler mit den Themen ebenso wie mit den Erwartungshaltungen der Zuhörer.

Fr, 6. Juli 2012 · 21:00 Uhr · Leerer Beutel-Saal

CHOUB

Merken

Nuancenreichen Stimme, persische Färbung

CHOUB

Eine faszinierende Melange aus persisch gefärbten Klangelementen und europäischem Jazz bieten Sängerin Golnar Shahyar, und Gitarrist wie Komponist Mahan Mirarab, die die aus dem Iran stammen, im Austusch mit ihren österreichischen Kollegen Martin Heinzle am Bass und  Wolfi Rainer am Schlagzeug.

Nächste Seite »