Programm · Ethno

Do, 5. Juli 2012 · 17:30 Uhr · Gewerbepark Regensburg

Mahan Mirarab Trio

Merken

Persisch geprägter Gitarrenjazz

Mahan Mirarab Trio

Das Mahan Mirarab Trio verbindet persische Traditionen mit europäischem Jazz. Der aus dem Iran stammende Gitarrist Mahan Mirarab hat mit den Österreichern Martin Heinzle am Bass und Wolfi Rainer am Schlagzeug zwei feinsinnige Musiker gefunden, deren Freude, neuen gemeinsamen Klängen nachzuspüren, ansteckend ist.

Fr, 6. Juli 2012 · 17:30 Uhr · Kohlenmarkt

Mahan Mirarab Trio

Merken

Persisch geprägter Gitarrenjazz

Mahan Mirarab Trio

Das Mahan Mirarab Trio verbindet persische Traditionen mit europäischem Jazz. Der aus dem Iran stammende Gitarrist Mahan Mirarab hat mit den Österreichern Martin Heinzle am Bass und Wolfi Rainer am Schlagzeug zwei feinsinnige Musiker gefunden, deren Freude, neuen gemeinsamen Klängen nachzuspüren, ansteckend ist.

Fr, 6. Juli 2012 · 21:00 Uhr · Leerer Beutel-Saal

CHOUB

Merken

Nuancenreichen Stimme, persische Färbung

CHOUB

Eine faszinierende Melange aus persisch gefärbten Klangelementen und europäischem Jazz bieten Sängerin Golnar Shahyar, und Gitarrist wie Komponist Mahan Mirarab, die die aus dem Iran stammen, im Austusch mit ihren österreichischen Kollegen Martin Heinzle am Bass und  Wolfi Rainer am Schlagzeug.

Sa, 7. Juli 2012 · 13:30 Uhr · Bismarckplatz

Rehan Syed Ensemble

Merken

Variantenreich swingender Gipsy Jazz

Rehan Syed Ensemble

Die Gitarristen Rehan Syed und Alex Bomba überzeugen mit Violinist Thomas Buffy und Bassist Felix Himmler in dieser viel-saitigen Formation. Im neuen Projekt “Merci À Django” widmen sich die vier Musiker in swingender Gipsy Tradition Django Reinhardt und seinen musikalischen Erben.

Sa, 7. Juli 2012 · 13:30 Uhr · Kohlenmarkt

ClariMusi

Merken

Sprudelnder Volks-Jazz aus Tirol

ClariMusi

Wenn man vergnügte Tiroler mit Liebe zur Heimat auf den Jazz loslässt, verwundert Begeisterung nicht: David Huber und Markus Geyr nutzen nicht nur ihre Klarinetten, sondern auch ihre Stimmen, Carmen Schöpf kommt mit Akkordeon und Piano dazu, Charly Huber steuert den Bass bei und Clemenz Coreth spielt neben dem Schlagzeug auch das Cajon: Volks-Jazz mit Groove.

Sa, 7. Juli 2012 · 14:30 Uhr · Andreasstadl

vatapá

Merken

Einfühlsames brasilianisches Gast-Spiel

vatapá

Der brasilianische Gitarrist Henrique de Miranda Reboucas prägt den Sound dieser Formation, in der er mit Katja Zeitler an der Gitarre und Ute-Elisabeth Hitzler am Bass sowie Manfred Blaas am Schlagzeug seinen lateinamerikanischen Wurzeln gerade im Widerhall europäischer Klangvorstellungen eindrucksvoll Raum verschafft.

Sa, 7. Juli 2012 · 15:30 Uhr · Kohlenmarkt

Grasselli Quartett & Arpad Vulkan

Merken

Tenorige Hommage an die 20er und 30er

Grasselli Quartett & Arpad Vulkan

Das Publikum ist eingeladen, auf einen Zug zum Swing der 20er und 30er Jahre aufzuspringen. Arne Schmidt, Sebastian Wintermeier, Roman Baldauf an den Gitarren und Reinhold Grassl am Bass befeuern den musikalischen Triebwagen, den Tenor Arpad Vulkan in bester Gipsy Tradition in swingende Höhen lenkt.

Sa, 7. Juli 2012 · 17:30 Uhr · Oswaldkirche

Duo Manciu-Schmauch

Merken

Rumänisch geprägte Gitarre trifft Bass

Duo Manciu Schmauch by Ralf Lienert

Akustischer Jazz: swingend, lebendig, groovig, verträumt, mitreißend, sinnlich. Bassist Tiny Schmauch korrespondiert mit Gitarrist Liviu Jean Manciu, in dessen Kompositionen durchdacht arrangierte Passagen mit melancholischen Klängen und südländischen Rhythmen wechseln – mal gezupft, gestrichen oder geschlagen.

Sa, 7. Juli 2012 · 18:00 Uhr · Haidplatz

Justyn Tyme

Merken

Groovende Ethno-Fusion-Expedition

Justyn Tyme

Genreübergreifenden Spielwitz, garniert mit solistischen Spitzen, ergänzt durch eine energiegeladene Rhythmusgruppe: seit Jahren sind die sechs Musiker Garant für ein Konzerterlebnis, das nicht nur zum Hören, sondern auch zum Tanzen einlädt. Exotische Instrumente erweitern das Spektrum ihrer selbst komponierten Stücke.

Sa, 7. Juli 2012 · 20:00 Uhr · Thon-Dittmer-Hof

ZoZo

Merken

West-Ost-europäische Klangfusion

Zozo

Die Gitarristen Tibor Eichinger und Stefan Varga stehen auch als Komponisten hinter dieser Gruppe, in der sie mit Istvan Megyaszay am Bass und Csaba Gavaller als Schlagzeuger eine elektrisierende, aufgeladenen West-Ost-europäische Klangfusion liefern, die Kopf und Bauch gleichermaßen anspricht.

Nächste Seite »