Programm · Klassik

Sa, 9. Juli 2011 · 17:30 Uhr · Thon-Dittmer-Palais

Frick / Helbock Duo

Merken

Geige & Piano: Interaktive Improvisation

Frick / Helbock Duo

Das Komponieren eigener Stücke ist ein wichtiger Teilbereich der Arbeit der beiden Musiker David Helbock und Simon Frick, die seit ihrer gemeinsamen Schulzeit miteinander befreundet sind. Stilübergreifende musikalische Vorstellungen sind Grundlage eines individuellen Stils, der das Duo auszeichnet. Unkonventionelle Spieltechniken und elektroakustische Effekte ermöglichen den Musikern klangliche Vielfalt wie auch perkussive Interaktion.

Auf den Spuren von Richard Wiedamann

So, 10. Juli 2011 · 13:00 Uhr · Neupfarrplatz

Pigeon Saxophone Quartet

Merken

Moderner Jazz mit klassischen Anklängen

Pigeon Saxophone Quartet

Das seit drei Jahren Grenzbereiche des Jazz auslotende Saxophonquartett besticht mit einem breit gefächerten Repertoire von George Gershwin über Astor Piazzolla bis hin zu Lennie Niehaus und zeitgenössischen klassischen Komponisten. Pavel Hrubý  am Sopranosaxophon, Marcel Bárta am Altsaxophon,  Jiří Tarantík am Tenorasaxophon und Dalibor Bárta am Baritonsaxophon widmen sich  jedem Arrangement mit tiefer Begeisterung für die Musik.