Fr, 10. Juli 2009 · 19:00 Uhr · Oswaldkirche

Bataillon Modern

Auftritt merken

bataillonmodernMit traumwandlerischer Sicherheit spielen sich Johannes Liepold an Saxophon und Klarinette, Josef Reiter an der Tuba und Schlagzeuger Harry Alt, aufgerüstet mit einem Glockenspiel, die musikalischen Bälle in einem Spiel zu, dessen Regeln immer wieder neu erfunden werden. Das Mit- und Füreinander bekommt hier durch eine kräftige Prise Spontaneität einen besondere Würze, die durch die Vielseitigkeit der solistischen Einfälle einen angenehmen Nachgeschmack hinterlässt.

Die Eröffnung mit dem Bataillon Modern zeigte wie eindrucksvoll Musik und Kirchenraum aufeinander einwirken können. Die drei Augsburger Musiker machten sich das ganze Kirchenschiff zu eigen und namen das Publikum mit auf eine Reise von ungeheurem Tiefgang.